style

normale / kleine Schriftgroße Schrift 

ELBAMARE Erlebnisbad Dresden- erstes Erlebnisbad in Sachsen

In Dresden-Gorbitz plante man Ender der 80er Jahre ein Hallenbad, hauptsächlich zur Nutzung für die 45000 Einwohner der Neubausiedlung. Jedoch wurde zu dieser Zeit nur der Rohbau fertiggestellt.
Nach 1990 beschloß man, diesen vorhandenen Rohbau in die Gesamtgestaltung eines modernen Erlebnisbades mit einzubeziehen. Das Bad sollte attraktive Freizeiteinrichtung für eine möglichst breite Zielgruppe werden.

In nur 16 Monaten Bauzeit entstand das erste Freizeit- und Erlebnisbad in Sachsen mit dem klangvollen Namen ELBAMARE. Die feierliche Eröffnung war am 21. März 1995.

Mit 4883m² Nutzfläche und 610m² Wasserfläche wurde eine attraktive Freizeiteinrichtung geschaffen. Besondere Attraktion ist die 80m Riesenrutsche vor allem für Kinder und Jugendliche. Ein Sport- und Erlebnisbecken mit Außenbereich, Kinderbecken mit Rutsche, Hot-Whirlpool, Strömungskanal, Massagedüsen, Whirl-Liegen, ein tropischer Liegegarten, Solarium sowie ein Restaurantbereich runden das Angebot im Badbereich ab. Im Saunabereich gibt es 4 verschiedene Saunen (Finnische Sauna, Blockhaussauna, Saunarium und Dampfsauna) sowie Tauchbecken, Hot-Whirlpool und eine Getränkebar.